Skip to content

Transfermarkt

Transfergerüchte & Wunschbox

4 Themen 1.3k Beiträge
User, denen der Zugang zur Ticketbörse gesperrt ist und die versuchen, in einem anderen Bereich Tickets anzubieten, werden ohne Verwarnung gesperrt.
  • Transfergerüchteküche (Diskussion) 🍳 🍴

    Verschoben
    1k
    1 Stimmen
    1k Beiträge
    38k Aufrufe

    @SamT
    Jap, für nen halbes Kalenderjahr. Aber schon interessant wieviel Kohle aus dem System rausgezogen wird.

    Allgemein:

    Laut Medien sind wir ja an Dean Huijsen interessiert. Der ja (wenn ich richtig verstehe) Nachfolger von Tah werden soll. Jetzt steigt wohl auch Bayern München mit in den Ring. Mmh, ist das aus Münchner Sicht nicht kontraproduktiv, wenn sie "unbedingt" Tah haben wollen?

  • Transfergerüchte (KEINE Diskussion | Mit Quelle)

    Verschoben
    127
    2 Stimmen
    127 Beiträge
    10k Aufrufe

    James Rodríguez vor Bundesliga-Rückkehr?
    Das wäre eine echte Transfer-Sensation! James Rodriguez, der von 2017 bis 2019 bereits für den FC Bayern in der deutschen Bundesliga spielte, könnte angeblich ins deutsche Fußball-Oberhaus zurückkehren. Angeblich soll Bayer Leverkusen die Fühler nach dem 32-jährigen Kolumbianer ausgestreckt haben.

    weltfussball

  • Transferwunschbox

    Verschoben
    129
    1 Stimmen
    129 Beiträge
    7k Aufrufe

    Kein konkreter Name, nur eine Position.
    Eine Entlastung zu Wirtz.

    Man sieht ihm jetzt an, was sich die letzten Spiele schon angedeutet hat. Er ist platt. Kommt nicht mehr an seine 100%. Für uns unter anderen in dem EL Finale bitter. Für DFB Pokal war der Gegner zu schwach, da war es ok.

    Deshalb wäre eine Alternative gut, damit er nicht bei uns sich permanent so auspowern muss. Reif sagte mal in seinem Podcast, dass man ihn manchmal einbrennen muss, weil der das selbst nicht so merkt, dass er über sein Limit geht (sinngemäß).

  • Transfermarkt.de

    Verschoben
    8
    0 Stimmen
    8 Beiträge
    430 Aufrufe

    Transfermarkt ist ein Produkt aus dem Hause Springer und mir schon deshalb suspekt. Die angeblichen Marktwerte sind völlig fiktive Werte, die nach undurchsichtigen (man kann auch sagen, geheimen) Algorithmen aus den Eingaben einer "Community" entstehen. Die Werte können durch Spieler bzw. deren Berater bzw. deren Agenturen massiv beeinflusst werden, ebenso durch interessierte (abgebende und aufnehmende) Vereine. Tatsächlich korrelieren aufgerufene und bezahlte Ablösesummen in einem gewissen Maße mit den Marktwerten in Transfermarkt, aber man kann sich fragen, was dafür die Ursache ist, die Leistungen des Spielers oder die Einflussnahme interessierter Parteien.