Skip to content

Spieltag

Hier findet ihr alle Spieltag-Themen.

Wenn ihr selbst ein Thema aufmachen wollt, beachtet bitte das Titel-Format, orientiert euch dazu an vergangenen Spieltag-Themen.

90 Themen 7.3k Beiträge
User, denen der Zugang zur Ticketbörse gesperrt ist und die versuchen, in einem anderen Bereich Tickets anzubieten, werden ohne Verwarnung gesperrt.
  • 3 Stimmen
    55 Beiträge
    903 Aufrufe

    @Hartmut sagte in Sa. 25.11.2023, 15.30 Uhr: Werder Bremen : Bayer 04 Leverkusen 😇 (0:2) | Bundesliga | 12. Spieltag:

    @Fliegende-Löwin sagte in Sa. 25.11.2023, 15.30 Uhr: Werder Bremen : Bayer 04 Leverkusen 😇 (0:2) | Bundesliga | 12. Spieltag:

    Dann mit über einer Stunde Vorlauf aus der Stadt auf dem Weg zum Stadion gemacht (lt Maps nur ca. 15 min). Dann begann der Horror seinen Lauf. Zum verrecken keinen Parkplatz bekommen. ...

    Auf welchem Weihnachtsmarkt warst Du!?

    Vielleicht ein Tipp falls jemand knapp dran ist: Auf dem Pendelbus-Parkplatz parken und auf der B8 das nächste Taxi anhalten. Ich hatte mal eine solche Situation und jemand anders auch, so dass wir uns die Taxikosten geteilt haben 🙂

    Gute Frage, in der Stadt irgendwo. Da war das Rathaus (denke ich). Der war aufgebaut auf jeden Fall. Haben sogar den Mannschaftsbus abfahren sehen vom Hotel.

    Das schlimme, mir konnte ja keine vernünftig sagen, wo zum Beispiel mal ein P+R gewesen wäre.

  • 0 Stimmen
    48 Beiträge
    1k Aufrufe

    50600583-29e7-401c-b29a-0bcc426eec9e-WhatsApp Bild 2023-11-16 um 21.49.49_89c8afd5.jpg
    Bei #B04FCU haben wir ganz herzlich folgenden Fanclubs gratuliert 🙌

    Zum 2️⃣0️⃣. Jubiläum:

    1904online
    Fortuna
    Fanclub Löwenstark
    Allesfahrer
    Haberlands Erben Leverkusen

    Zum 2️⃣5️⃣. Jubiläum:

    Kolonne 98
    Beim Beyer
    Der Cult
    Young Boys Leverkusen 1998
    Lion‐Club‐Hamm

    Quelle: Facebook

  • 7 Stimmen
    52 Beiträge
    1k Aufrufe

    @TBG Absolut unstrittig, dass unsere Gruppe die mit Abstand Leichteste ist. Ob ein deutscher 2.-Ligist tatsächlich auch weiterkommen würde, halte ich dennoch für fraglich. Diese europäischen Duelle haben schon ihren eigenen Charakter. Das sieht man u.a. auch an den Ergebnissen der Top-Teams des Wettbewerbs (uns mal ausgenommen 😝).

  • 0 Stimmen
    84 Beiträge
    656 Aufrufe

    Puh. War knapper als es nach der 1. Halbzeit sein hätte müssen. Erste Halbzeit perfektes Fußballspiel, da gibt's nicht zu meckern. In der zweiten Halbzeit hat und Fauxpas von Hradecky uns mal kurz schwimmen lassen. Ja es war eine falsche Entscheidung die "unnötig" war und Hoffenheim beflügelte. Der zweite Treffer war einfach Pech/Dumm. Erst gut gehalten, leider vom Pfosten zurück und Weghourst hätte da nicht allein stehen dürfen. Das ist das dumme bei Torhüter. In der Regel ist jeder "Fehler" direkt was zählbares. Nehmen wir Boniface. Kurz vor dem 2:3 kläglich ne Chance vergeben, hat aber sofort die Chance den wieder gut zu machen und kann sich dann mit nen Assist schmücken. Und alle sprechen vom Traum-Duo Boniface/Grimaldo. Aber ich denke, jeder weiß das die Zeit Hradecky sich langsam zu Ende neigt.
    Was mich aktuell sehr imponiert, wie standhaft unsere Mannschaft. Wie gesagt, kurz geschwommen aber dann wieder zurück zur eigener Stärke und Selbstbewusstsein zurück gefunden. Ruhig auf die Chance gewartet. Imponierend!!!!!

    Fazit: Spiel war auf der einen spannender als es sein müsste. Auf der anderen Seite, es war der Tabellen Sechste. Vor dem Spiel hätte ich 2:3 direkt unterschrieben. Erste Halbzeit überragend, Spielfreude, Spielzüge (super erste Tor). Zweites Halbzeit eine mental starke Mannschaft gesehen., die die Ruhe behält und an ihre eigene Stärke glaubt. Imponierend wie die Mannschaft mit jeglichen Spielverlauf umgeht. Bin hoch zufrieden. Auch wenn ich kein Freund von Superlativen bin (egal ob in negativer oder positiver Hinsicht), aber das war wieder ein Statement. Wie hat der Spiegel (glaub ich) letztens geschrienen? "Deutschland sucht den Bayerbezwinger!!!" Mal bissl überheblich: "Der nächste bitte!!"

  • 0 Stimmen
    96 Beiträge
    949 Aufrufe

    Wenn man nicht im Bock steht sollte man Dinge die im Block passieren nicht bewerten. Eben weil man diese nicht mitbekommt (von der Couch).

  • 0 Stimmen
    31 Beiträge
    605 Aufrufe

    Wenn man sucht findet man schon Dinge, die man noch verbessern könnte.
    Die erste Halbzeit war brutal dominant. Trotzdem konnte Freiburg es verhindern abgeschossen zu werden.
    Ich finde, dass man in so einer Phase, wenn der Gegner mit Mann und Maus hinten drin steht auch Foulspiele ziehen muss. Xhaka macht dies sehr gut. Das Ziel muss dann sein, dass der Gegner, wenn er den Bus hinten parkt mit jeder Menge gelber Karten in die Halbzeit geht. Mit 5-6 Gelben im Gepäck wird der gegnerische Trainer schnell zum wechseln genötigt oder eine gelb-rote schwebt in der Luft. Hinzu kommt, dass wir mit Grimaldo einen der besten Freistoßschüzten der Liga haben. Auch so kann man ein Bollwerk knacken.

    Wie der Platzwart schrieb - die erste Halbzeit war in Sachen Dominanz und mit dem was wir mit dem Ball angestellt haben einfach nur krass!

  • 0 Stimmen
    58 Beiträge
    974 Aufrufe

    @PezzeyRaus sagte in Do. 26.10.2023, 21:00 Uhr: Bayer 04 Leverkusen - Qarabag Agdam: 5:1 (3:1) | UEL | Gruppe H | 3. Spieltag:

    Vielleicht möchte der Anhänger ja nur ab und zu ein gutes Fußballspiel sehen und geht deshalb zur Arminia...

    Vielen Dank für diesen Spruch.....
    Hätten wir hier etwas wie den Spruch des Jahres im Forum - der würde bei mir ganz weit vorne landen!

  • 0 Stimmen
    76 Beiträge
    1k Aufrufe

    @Jörg69_OL Nordenham (Landkreis Wesermarsch)
    @PezzeyRaus Weserfähre Nordenham-Blexen nach Bremerhaven
    ......und vielen Dank für die positiven Kommentare! Dieser Auswärtssieg in Wolfsburg wird in unserer Familie noch lange lebendig bleiben.

  • 1 Stimmen
    90 Beiträge
    2k Aufrufe

    @Santander sagte in So. 08.10.2023 15:30 Uhr | Bayer 04 Leverkusen - 1. FC K*ln | Bundesliga | 7. Spieltag:

    @TBG Hart. Brutal hart. Aber fair in der Gesamtschau. Gab auch irgendwo mal eine Doku, wo man ein bisschen was gesehen hat - das sind so die Ansätze. Wenn ich die nochmal finde, verlinke ich sie. Ansonsten - frag nach in Freiburg, besser bei ehemaligen Spielern von ihm 😉 ...

    Meinst Du diese hier?

    Freiburg und sein Sport-Club - der ultimative Kick | SWR Sport

    Was sind die Geheimnisse des Erfolgs beim SC Freiburg? Ein Blick hinter die Kulissen von Deutschlands sympathischstem Fußballverein.

    Als der SC Freiburg im Mai 2022 im Pokalfinale stand, war das der größte Erfolg des Sport-Clubs. Trotz Niederlage gegen RB Leipzig wurde anschließend gefeiert - aus gutem Grund. Seit Jahren behauptet sich der Verein im deutschen Spitzenfußball - mit weniger Geld, Stars und Trainerwechseln als andere. Gibt es einen besonderen Spirit?

    Bodenständigkeit, Fleiß, Demut und gelebte Regionalität bringen dem Verein eine Menge Sympathien ein. Sind sie auch Teil des Erfolgs? Für die Doku hat SWR Sport Kapitän Christian Günter, Trainer Christian Streich, Sportvorstand Jochen Saier, Fans und Wegbegleiter des Clubs im Sommer 2022 getroffen - für alle geht’s mit vollem Einsatz in die neue Saison.

    Eine zentrale Figur beim Sport-Club ist Christian Streich. Er übernahm im Dezember 2011 den Posten als Cheftrainer in Freiburg. Mit mehr als 400 Spielen an der Seitenlinie ist er der mit Abstand dienstälteste Coach der Bundesliga. Zum Vergleich: Der Trainer mit der zweitlängsten Amtszeit ist Urs Fischer von Union Berlin - seit Juli 2018 im Amt.

    Neben dem Trainer gibt es wohl kaum eine Personalie, die die Werte des SC Freiburg so verkörpert wie Christian Günter. Der Kapitän ist ein echter Schwarzwälder und spielte schon in der Jugend für den Sport-Club - dort lernte er auch seinen Förderer Christian Streich kennen. In der Doku zeigen wir Günters Weg vom Industriekaufmann-Azubi zum deutschen Nationalspieler. Dabei trifft SWR Sport auch seine Eltern, die ihren Sohn am liebsten noch länger im Breisgau spielen sehen würden.

    Im Film geht es aber nicht nur um Trainer, Spieler und Verantwortliche des Vereins. Wir sprechen mit den Menschen in der Stadt und auch mit Fans, die dem Sportclub schon seit mehreren Jahrzehnten treu sind. Dass der SC nicht jeden Trend mitgeht und wirtschaftliches Wachstum nicht wichtiger wird als die Freiburger Fankultur, darauf hoffen die Ultras. Der SC solle - trotz neuem Stadion - nicht zu einem austauschbaren "08-15-Verein" in der Bundesliga werden.

    +++Nah dran+++
    Emotionen, Hintergründe, Portraits – wir bringen Euch ganz nah ran an Sportlerinnen und Sportler aus dem Südwesten. Was beschäftigt die Athletinnen und Athleten? Wie sieht ihr Alltag aus? Wir erzählen ganz persönliche Geschichten über außergewöhnliche Menschen. Und sind für Euch "Nah dran".

  • 0 Stimmen
    66 Beiträge
    1k Aufrufe

    @Fliegende-Löwin sagte in Do. 05.10.2023, 21:00 Uhr: Molde FK 1 : 2 Bayer 04 Leverkusen | UEL | Gruppe H | 2. Spieltag:
    Gegen Köln nachlegen.

    Halte ich für unser Schwertes Spiel bislang. Diese Antifussballer mit dem Prollo-Trainer werden uns so kaputttreten. Hoffentlich schützt Verein und Bank unsere Spieler.

  • 0 Stimmen
    62 Beiträge
    1k Aufrufe

    Wenn man sich anguckt, welche Massen an Bayerfans noch auf den anderen Tribünen waren (worüber wir uns bei uns immer aufregen), echt gigantisch!

  • 1 Stimmen
    24 Beiträge
    744 Aufrufe

    @Fliegende-Löwin sagte in So. 24.09.2023, 15:30 Uhr: Bayer 04 Leverkusen - 1. FC Heidenheim 1846 | Bundesliga | 5. Spieltag:

    Dadurch, dass ich 20 min zu spät im Stadion war, habe ich leider das Tor verpasst. Die Phase in der ersten Halbzeit war aber eigentlich ganz gut in meinen Augen.
    Wobei ich Anfänger Palacios zur Halbzeit rausgenommen hätte, da er in meinen Augen stark gelb-rot gefährdet war. Der zweite Zweikampf nach der gelben Karte war zumindest risikoreich.

    Nach der Halbzeit ne Phase, wo es vorne teilweise etwas zu verspielt und nicht zielstrebig genug in meinen Augen. Mit mehr Zug und Genauigkeit kommt man erst gar nicht in die Bredouille mit dem 1:1.
    Nach hinten waren es mir aber 2/3 Wackler zu viel ehrlich gesagt. Gegen einen starken Gegner sind das 2-3 mögliche Tor. So ist es aber zum Glück nicht wirklich ernsthaft gefährlich geworden, da die Abwehr die Bälle gut abgelaufen ist.

    Nach dem 1:1 hat die Mannschaft das Tempo wieder angezogen und dann zum Glück schnell das 2:1 gemacht.
    Das 4:1 in Summe auch wenn man die Statistiken sieht definitiv verdient. Habe zwischenzeitlich Heidenheim verflucht, die echt extrem den Raum eng gemacht haben.

    Wirtz fand ich heute tatsächlich ausbaufähig und Boniface ab und zu tatsächlich noch nicht abgebrüht vor dem Tor oder kein Auge für den Pass. Und das ist schon krass, da er dennoch 5 Tore gemacht hat. Lass denn mal noch an Erfahrung dazu gewinnen…

    Palacios auch einfach Bombe. Der Pass vor dem 2:1 🤤

    Mit dem Elfmeter sind es sogar schon 6 Tore bei Boniface.
    Mich überrascht auch, dass Wirtz im Kicker eine 2 bekommen hat. Ich finde, er kommt besser im 4 - 5 - 1 zur Geltung, und gegen Gegner wie Heidenheim kann man das auch ruhig spielen. Aber ich verstehe Alonso auch, dass er, solange es läuft, die Erfolgself in der Bundesliga möglichst unverändert lässt.

  • 0 Stimmen
    122 Beiträge
    2k Aufrufe

    Vom Spielermaterial ist Bayern immer besser als alles andere in der Liga. Muss aber nichts heißen

  • 0 Stimmen
    33 Beiträge
    909 Aufrufe

    @WalterPosner68 sagte in Do. 21.09.2023, 18.45 Uhr: Bayer 04 Leverkusen - BK Häcken | UEL | Gruppe H | 1. Spieltag:

    Andrich hätte auch beinahe nicht gespielt. Alonso wollte in der zweiten Halbzeit bei einer Unterbrechung auch Kossounou einwechseln, bis ihn jemand gesagt hat, dass man nur drei auf einmal einwechseln darf (außer in der Halbzeitpause), dann hat er den wieder zurück geschickt und später Andrich eingewechselt.

    Gute Sahne gehabt, sonst wäre das Spiel für den Gegner gewertet. Noch mehr Daum Flair 😃

  • 3 Stimmen
    94 Beiträge
    2k Aufrufe

    Palacios ist auch diese Saison schon einige Male fies gefoult worden in Szenen, in denen ich mich mehr frage warum die gelbe Karte für den Gegner ausblieb - als über Schauspielerei seinerseits nachzudenken.

    In Zusammenfassungen hat man ganz gut gesehen, dass er gerne Mal fies erwischt worden ist in grenzwertigen Szenen (Fuß draufgehalten obwohl klar zu spät etc). Ich möchte damit nicht entschuldigen, dass er sich manchmal auch unnötig rollt.

    Aber in Summe scheint es notwendig zu sein um bei manchen deutschen Refs überhaupt den Pfiff für uns zu bekommen.
    Über die Kartenverteilung möchte ich auch diese Saison lieber nicht zu lange nachdenken.

  • 0 Stimmen
    74 Beiträge
    1k Aufrufe

    Boniface-Doppelpack bei 3:0-Sieg | Bor. M'gladbach 🆚 Bayer 04 Leverkusen | Bundesliga, 2. Spieltag

    Das erste Auswärtsspiel der neuen Saison endet mit dem ersten Auswärtssieg. Nach einer kurzen Orientierungsphase hat die #Werkself das Spiel im Griff und trifft vor der Halbzeit zwei Mal. Victor Boniface (18.) und Jonathan Tah (45.) sorgen für die Pausenführung. In der 2. Halbzeit legt Victor sein zweites Tor nach (54.), danach schaltet die #Werkself einen Gang zurück und bringt den Sieg souverän über die Zeit.
    Nach dem Spiel sprechen die beiden Cheftrainer Gerardo Seoane und Xabi Alonso über das Geschehen auf dem Feld.

  • 0 Stimmen
    87 Beiträge
    1k Aufrufe

    Auch wenn das Spiel am Ende mit einem Tor unterschied gewonnen werden konnte, fand ich den Sieg, wenn man das ganze Spiel betrachtet als ein verdienten Sieg. Natürlich hätte Leipzig das 3:3 machen müssen, als er den Pfosten trifft, aber aus dem Spiel heraus hat doch Leipzig so gut wie nichts in der Offensive kreirt. Selbst in der Schlussphase hatte Leipzig mal mehr Ballbesitz gehabt, aber trotzdem standen wir in der Defensive gut und haben kaum was zu gelassen. Leipzig stand sehr defensiv und wollte nach Balleroberung schnell in die offensive umschalten, was denen auch paar mal gut gelungen ist.
    Mehr für das Spiel hat doch Leverkusen gemacht. Unglücklich und was nicht passieren darf, dass man zwei Gegentore nach Standards bekommt und so der Gegner das Gefühl bekommen kann, dass doch noch was geht. Von Fehlern und Stellungspiel bei den Gegentoren möchte ich jetzt nicht groß drauf eingehen. Beim ersten Gegentor - Hradecky - würde ich nicht als Torwartfehler einstufen. Haltbar vllt., aber schwierig aus der Entfernung. Beim zweiten Gegentor würde ich Tah das Tor anheften. Im Stadion meine ich gesehen zu haben, als Frimpong beim Leipziger Simakan stand und Tah noch drauf hingedeutet hat, den zu decken. Stattdessen hat Tah lieber den Raum und Laufweg gedeckt, so das Simakan den ersten Kopfball gewonnen hat und den vor das Tor legen konnte. Aber vielleicht sollte die Abwehr auch im Raum decken. Wissen wir nicht. Nun bin ich doch auf die Gegentore eingegangen 🙂
    Gegen einen guten Gegner, der in der Tabelle oben stehen wird, haben wir eine ganz starke Leistung gezeigt und verdient gewonnen.
    Nun darf und sollte jedoch der Blick nach vorne gehen und die nächsten Spiele weiterhin so konzentriert angegangen werden, um die nächsten Siege einzufahren.

  • 0 Stimmen
    46 Beiträge
    992 Aufrufe

    "Mit vollem Respekt vor Teutonia" - Werkself zieht nach 8:0-Erfolg in 2. DFB-Pokalrunde ein

    Bayer 04 hat den Einstieg in die Spielzeit 2023/24 und die Aufgabe im DFB-Pokal souverän gemeistert: Die Werkself zog mit ihrem 8:0 (3:0)-Erfolg beim FC Teutonia 05 Ottensen, Spitzenreiter der Regionalliga Nord, in die 2. Runde des Wettbewerbs ein.
    🎥 Die Pressekonferenz mit den beiden Cheftrainern Xabi Alonso und Dominik Glawogger nach dem Match.

  • 1 Stimmen
    159 Beiträge
    2k Aufrufe

    @Zipfiklatschi sagte in Sa. 27.05.2023, 15.30 Uhr VfL Bochum 3 : 0 Bayer 04 Leverkusen | Bundesliga | 34. Spieltag:

    "Der Bucklige"

    bei rom war auch son buckliger. war sofort hassfigur no.1

  • 0 Stimmen
    102 Beiträge
    2k Aufrufe
    Ein ehemaliger Benutzer?

    @Shannon-77 Ja, die Bayern